Der Wahnsinn der Regierung geht in die nächste Runde

Wann werden diese Politiker endlich gestoppt?

Die Bundesregierung will die Rechte Ungeimpfter bei steigender Inzidenz noch weiter einschränken. Die Unglaubliche Begründung: Ungeimpfte müssten „zu ihrem eigenen Schutz“ mit härteren Corona-Maßnahmen rechnen.

Was gibt dieser Regierung das Recht Menschen so dermaßen in Ihrer Freiheit und Ihren Rechten zu beschneiden.  Was gibt dieser Regierung das Recht die “epidemische Lage von nationaler Tragweite” weit auf über den September hinaus zu verlängern? Seit März 2020 hat diese Regierung in keiner Weise ein vernünftiges Konzept, das einzige was dort nur gemacht wird sind Verbote, Verbote und noch mehr Verbote – der Bürger wird eingeschüchtert, Belogen und für unmündig erklärt.

Noch im März hatte Kanzleramtschef Helge Braun (48, CDU) versprochen: Wenn alle Deutschen im Herbst ihr Impfangebot hatten, dann „kehren wir im vollen Umfang zur Normalität zurück“. Dann sei „keine Grundrechtseinschränkung“ mehr zu rechtfertigen. – das auch das gelogen war, zeigt sich gerade einmal mehr.

England und Dänemark haben die Corona-Regeln und Verbote hingegen schon gekippt, dort nimmt das Leben wieder normale Züge an, aber davon will die Bundesregierung nichts wissen. Diese Bundesregierung will den Bürger weiter bevormunden, nötigen und erpressen.

FDP-Vize Wolfgang Kubicki (69) empört zu BILD: „Die Bundesregierung verabschiedet sich offensichtlich davon, ihre Maßnahmen allein an Gemeinwohlinteressen auszurichten.“ Stattdessen sollen die Bürger laut Kubicki „nun auch explizit vor sich selbst geschützt werden“.

Sollten Ungeimpfte in Ihren Rechten so massiv eingeschränkt werden wie von einigen gefordert, muss sich diese Bundesregierung nicht wundern wenn es bald zu einem großen Knall kommt. Das Volk lässt sich einiges gefallen aber eben nicht alles. Neben den Menschen die auf Demos gehen gibt es hunderttausende die sich auch nicht Impfen lassen werden.

Das gesamte Leben für das gemeine Volk wird durch das Infektionsschutzgesetz bestimmt, ein Gesetz was auf völlig falschen Tatsachen aufbaut und schon mehrfach durch renommierte Wissenschaftler, Ärzte etc. widerlegt wurde. Diese Menschen werden aber aufs übelste beschimpft und deskreditiert. Bis heute wurden vielen Fragen nicht beantwortet die der Regierung gestellt wurden – Schließung von Krankenhäusern, das verschwinden von Intensivbetten aus der Statistik, Maskendeals von Politikern und deren Bereicherung.

Regelmäßig wird den Fragen von Boris Reitschuster auf der Bundespressekonferenz ausgewichen oder einfach nicht beantwortet.

Der bessere Weg wäre, den die Bundesregierung einschlagen sollte, mehr auf Selbstverantwortung des Bürgers zu setzen, wer sich impfen lassen möchte kann und darf das tun, wer Maske tragen möchte kann und darf das tun – wer das aber nicht möchte, warum auch immer darf in keiner Weise eingeschränkt werden.

 

Spread the love