Anti-Corona-Demo vor dem Willy-Brand-Haus

Am heutigen 24.04.2021 versammelten sich ca. 150 Teilnehmer (Fotos) vor der Parteizentrale der SPD, dem Willy-Brand-Haus in Berlin zu einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Der Weg führte über den Mehringdamm, zum Platz der Luftbrücke.

Die Demo wurde am Rande von mehreren hundert Gegendemonstranten (Fotos) begleitet, die mit diversen Sprechchören immer wieder ihren Unmut gegen die Demonstranten richteten. Sprüche wie “Nazis Raus” (Ich habe keine Nazis gesehen) oder “Auf die Fresse” waren da leider das meistgebrauchte Mittel um ihren “Unmut” zu bekunden. Einige Gegendemonstranten traten dabei auch sehr aggressiv auf, auch gegenüber der Polizei, die mit mehreren hundert Beamten vor Ort waren. 

Die Gegendemonstranten (Fotos) versuchten die angemeldete Demo aufzuhalten mittels Ihrer Fahrräder oder diverse Müllcontainer die diese auf die Straße zogen.

Gegendemonstranten zogen Restetonnen auf die Straße und kippten diese aus.

Die Demonstration (Fotos) stoppte dann für etwa 45 min auf dem Mehringdamm, weil Gegendemonstranten die Kreuzung Mehringdamm / Geneisenaustraße blockierten. Von Seiten der angemeldeten Demonstration gab es kein aggressives Verhalten trotz des Stopps und auch sonst waren die Teilnehmer friedlich und besonnen. Nach der Verzögerung ging es weiter unter Polizeischutz in Richtung “Platz der Luftbrücke” – Die Demonstration führte dann noch weiter Richtung S-Bahnhof Tempelhof, diesen Weg habe ich dann aber nicht mehr begleitet.

 

Spread the love