Die Freien Geister rollen durch Berlin

Am gestrigen Freitag, 19.11.2021 habe ich nun endlich mal die Freien Geister bei Ihrer Abschlusskundgebung besucht. Der Corso startete im Berliner Osten und führte Queer durch Berlin bis nach Steglitz.

<<< Fotos & Video inkl. Download am Ende der Seite >>>

Bei der Abschlusskundgebung fanden sich 15 Fahrzeuge ein. Der gut gewählte Endpunkt unter der Brücke am Bierpinsel gab der Akustik noch eine bauliche Verstärkung und somit gesellten sich auch Passanten dazu.

Vielen Menschen blieben stehen und hörten sich an, was Stefan und Sven zu sagen hatten, gezeigt wurden auch via Beamer und mobiler Leinwand Videos mit Fakten zur aktuellen Lage in unserem Land. Mit einigen von den Passanten wurden gute Gespräche geführt und man merkte, dass man es schafft, die Leute zum Nachdenken zu bewegen, wenn die Menschen anfangen sich selber Gedanken zu machen unabhängig von den Mainstreammedien ist das schon ein Erfolg. Aktuell ist es wichtig, die Menschen aufzuklären und Ihnen zu zeigen, dass nicht alles stimmt, was in den Mainstreammedien berichtet wird.

Dass die üblichen Gegendemonstranten da waren, war so klar wie es Abends dunkel wird. Leider haben die wie immer nichts Neues beizutragen. War nicht anders zu erwarten.

Ich werde jedenfalls die Freien Geister bald mal wieder besuchen und vielleicht sogar mal mitfahren. Tolle Menschen, die man dort antrifft.

video
play-rounded-fill

Download “Autocorso Freie Geister” freiegeister.mp4 – 327-mal heruntergeladen – 277 MB

Spread the love